Novicon GmbH als Partner für ERP-Systeme

Die PRESORT eG und Novicon GmbH als Partner

Zur kompletten Neuausrichtung unserer Unternehmenssoftware haben wir uns, nach ausführlicher Untersuchung des Marktumfelds, für Novicon GmbH mit ihrer Software Munixo entschieden.

Ausschlaggebend dabei war die kundenfreundliche Arbeitsweise und das überaus benutzerfreundliche Design von Munixo sowie die hohe Anpassbarkeit über den Standard hinweg auf unsere Bedürfnisse.

Module im Munixo Standard

Ausgehend vom Munixo Standard haben wir in erfolgreicher Projektarbeit die Schnittstellen zu unserem Maschinenpark umgesetzt.

Neben der Abwicklung unseres Rechnungswesens basierend auf den Daten aus Maschinen wurden Zeiterfassungsdaten unserer Mitarbeiter bis hin zur Abwicklung der Finanzbuchhaltung implementiert.

Auch die Restrukturierung unseres Vertriebsteams erfolgt entlang und in Zusammenarbeit mit der Struktur von Munixo um unsere Geschäftsprozesse optimal zu unterstützten und zu vereinfachen.

Nächste Schritte sind die Abbildung der Logistik und Maschineneinteilungsplanung sowie eine vollständige Anbindung zur IT der Deutschen Post.

Entwicklungspartnerschaft als nächster Schritt in der Zusammenarbeit

Bei einem Vor-Ort-Besuch in Garching bei München wurden unserem Vorstand Dr. Alexander Grimm die Details der Software näher erläutert. Damit sind wir in Zukunft imstande eigene Module zu programmieren und Munixo noch dynamischer auf unsere Bedürfnisse anzupassen.

Mit PitneyBowes auf Zukunftskurs

Die PRESORT eG investiert in umweltfreundliche und nachhaltige Postverarbeitung

Postverarbeitung im Sinne der Umwelt Mit ihren neuen Elektrofahrzeugen befördert die PRESORT eG ab sofort die Briefe Ihrer Kunden umweltfreundlich von- und zu allen Sortierzentren in Heilbronn, Raststatt, Waiblingen und Frankfurt. Die Investition in vier neue elektrobetriebene Mercedes E-VITO Transporter zeigt die umweltbewusste, nachhaltige Ausrichtung der PRESORT eG. Damit wird nicht nur die Umwelt geschont, sondern die zuverlässige Beförderung von Briefen unserer Mitglieder und Kunden auch bei  abgasbedingten Fahrverboten in den Städten sichergestellt.

Doch damit nicht genug. Presort setzt mit seinem Partner Pitney Bowes auch in der Postbearbeitung auf neueste, energieeffiziente und moderne Technologie. Alle Standorte wurden mit neuen Sendpro P 3000 Frankiermaschinen ausgestattet, sowie mit Relay Kuvertiermaschinen um auch hohe Briefvolumen bewältigen zu können. 

Auch der Abschluß des Geschäfts wurde umweltfreundlich getätigt. So kam Uwe Barthelme, Prokurist und Direktor Service von Pitney Bowes zusammen mit seinem Vertriebskollegen Peter Zieten passend mit dem Elektrofahrrad zur Unterzeichnung mit dem Vorstandsvorsitzenden der PRESORT eG, Hans-Hermann Grimm.

PRESORT eG und Pitney Bowes
– eine moderne Partnerschaft für eine nachhaltige Zukunft –

DolcE-Vito bei PRESORT

Erweiterung der Fahrzeugflotte um E-Vito

Das Jahr 2020 ist ein Schlüsseljahr der Elektromobilität. Durch den technischen Fortschritt, sowie staatliche Förderungen ist der Einsatz vollelektrischer Nutzfahrzeuge für die gewerbliche Nutzung attraktiv geworden.

Mit einer grundlegenden Umstrukturierung unserer Fahrzeugflotte leisten wir unseren Beitrag zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Vier neue Mercedes-Benz eVitos stellen einen weiteren grossen Schritt in unserem Energie- und Umweltkonzept dar, das seit 2011 die Grundlage zur umweltbewussten Ausrichtung unseres Unternehmens darstellt.
Die PRESORT eG ist damit Wegweiser in Zukunftstechnologie und Innovation. Lokal emissionsfreier Lieferverkehr ist gerade in den belasteten, städtischen Ballungszentren von großer Wichtigkeit. Neben den neuen eVitos setzen wir auf Mercedes-Benz Sprinter als Großraumtransporter mit Hebebühnen zum Transport Ihrer Post und Briefe.

Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 24,9-20,5

CO2-Emissionen (kombiniert): 0 g/km 

Drehmoment von bis zu 295 Nm

Der Wandel unseres Fuhrparks zu einer Mischung aus modernen Dieselfahrzeugen im Langstreckenbetrieb und den vollelektrischen eVitos im lokalen Einsatz legt den Grundstein für die Anforderungen der kommenden Jahre.
Unterstützt wird die PRESORT eG hierbei von WACKENHUT, unserem Mercedes-Benz Vertriebspartner in Baden-Baden, ausgezeichnet durch eine erfolgreiche und vertrauensvolle Kooperation seit 2012.

Gemeinsam sind wir bereit für die Mobilität von Morgen.

CoVID19

Die Pandemie SARS-CoVID19 hat grossen Einfluss auf unser aller Leben. Wir bei PRESORT leisten unseren Beitrag um die Verbreitung der Krankheit einzudämmen.

Unsere Massnahmen:

  • Sicherheitszonen in den Sortierzentren
  • Tägliche Desinfektion der Postbehälter
  • Händedesinfektion für alle Mitarbeiter
  • Tägliche Desinfektion der Maschinen

Bleiben Sie gesund!

Ihr PRESORT-Team

gegen Corona
Desinfektion

Desinfektion

Alle Arbeitsflächen und Maschinen werden täglich desinfiziert
gegen Corona
Sicherheitszonen im Sortierzentrum

Sicherheitszonen im Sortierzentrum

So wie in Waiblingen sind in allen unseren Sortierzentren Sicherheitszonen eingerichtet um den Sicherheitsabstand zwischen Personen einzuhalten.

PRESORT in die Zukunft!

Weichen für die Zukunft sind gestellt!

Im internen Workshop im Dezember 2019 haben Vorstand und Aufsichtsrat gemeinsam den Kurs für die Zukunft der PRESORT eG festgelegt.

Die Kernpunkte waren…

  • Am.Exchange

    Die Implementierung der automatisierten Datenschnittstelle ins AM-Portal der DP AG hat hohe Priorität erhalten. Zusammen mit BlueCrest wird mit hochdruck an einer zeitnahen Umsetzung der Schnittstelle gearbeitet

  • Hardware Neuerungen

    Um die PRESORT eG au dem aktuellen Stand der IT zu halten wurden Neuerungen und Aufrüstungen der internen Hardware beschlossen

Eindrücke von der Aufsichtsrats- und Vorstandssitzung

Einweihung Sortiersystem Vantage

Das BlueCrest Sortiersystem Vantage wurde in unserem Sortierzentrum in Frankfurt in Betrieb genommen.

Eindrücke von der Installation der Vantage

10 Jahre PRESORT eG